Nachrichten
  • Unternehmens Nachrichten
  • Industrie Nachrichten
  • Zuhause / Nachrichten / Industrie Nachrichten / Diejenigen, die Sie nicht wissen, die hoch-Festigkeit Befestigung Reinigung Wissen

    Diejenigen, die Sie nicht wissen, die hoch-Festigkeit Befestigung Reinigung Wissen

    Aktualisiert:2016-08-04
    Zusammenfassung:

    1. Die beim Spülen erzeugten Verunreinigungen werden mi […]

    1. Die beim Spülen erzeugten Verunreinigungen werden mit einem Silikat-Reinigungsmittel abgeschreckt und gereinigt, dann gespült und erscheinen auf der Oberfläche des XX-festen Materials. Dieses Material wird durch ein Infrarotspektrometer analysiert, das als anorganische Silikate und Eisenoxide bestätigt wird. Dies ist aufgrund der Spülung ist nicht vollständig auf der Oberfläche des Verschlusses Rückstand durch Silikat.

    2. Befestigungsteile gestapelt unangemessene Befestigungselemente nach den Anzeichen der Verfärbung, mit Äther getränkt, so dass Äther flüchtig und festgestellt, dass die verbleibenden öligen Rückstand, solche Stoffe sind hohe Lipide. Angabe, dass der Verschluss in der Spülperiode durch das Reinigungsmittel und Abschrecken Öl Verschmutzung, Schmelzen bei der Wärmebehandlung Temperatur, so dass chemische Brennen Narben, solche Stoffe bestätigt, dass die Befestigung Oberfläche ist nicht sauber. Es wird durch Infrarotspektrometer analysiert und ist ein Gemisch aus Grundöl und Ether in abgeschrecktem Öl. Der Äther kann aus der Zugabe des Abschrecköls kommen. Die Ergebnisse der Quenchölanalyse im Maschengurtofen zeigen, dass die Befestigungselemente aufgrund des unangemessenen Stapelns der Befestigungselemente leicht in dem Abschrecköl oxidiert werden, aber fast vernachlässigbar sind. Dieses Phänomen bezieht sich auf den Reinigungsprozess, nicht das Abschrecköl Das Problem.

    3. Oberflächenrückstand Hochfeste Schrauben am weißen Rückstand, mit Infrarotspektrometer zur Analyse, bestätigten, dass das Phosphid. Es gibt keine Säure Reinigungsmittel Reinigung und Spültank Inspektion festgestellt, dass das Bad hat eine höhere Kohlenstoff-Löslichkeit, sollte der Tank regelmäßig entwässert werden, oft erkennen die Konzentration der Lauge Tank Lauge Konzentration.

    4. Alkalische Verbrennungen Hochfeste Schrauben Quenching Abwärme Schwarze mit einheitlichen, flachen Öl schwarz Außenfläche. Aber im äußeren Kreis gibt es orange XX sichtbare Fläche. Darüber hinaus gibt es sichtbar etwas blauen oder hellen roten Bereich. Rohstab und Walzdraht beschichtet mit Phosphatierfolie zur Erleichterung der kalten Überschrift und Gewindeschneiden, ohne Spülung Direkte Wärmebehandlung, in der Quenching Ölkühlung, alkalische Reinigungsmittel Reinigung, trocken (nicht spülen), 550 ℃ Temperierung, Hitze Zustand von der Rückseite auf die Ofen, um das Tauchöl zu entfernen, die Ergebnisse in den Schraubengewinde rote Flecken gefunden. Der rote Bereich auf der getesteten Schraube wird durch alkalische Verbrennungen verursacht. Alkalische Reinigungsmittel enthalten chlorierte Stoffe. Calciumhaltige Verbindungen verbrennen die Stahlbefestiger während der Wärmebehandlung und hinterlassen Markierungen auf der Oberfläche des Verschlusses. Eisen- und Stahlverschlüsse im Löschöl können die Oberfläche der alkalischen Gegenstände nicht entfernen, die im Hochtemperatur-Austenitischen Zustand die Oberfläche verbrennen und im nächsten Schritt Anlassen erhöhten Schaden verursachen. Es empfiehlt sich, die Befestigungselemente vor der Wärmebehandlung gründlich zu reinigen und zu spülen, um den alkalischen Rückstand vollständig zu entfernen, der den Brenner verbrennt.

    5. Nicht sorgfältig ausspülen auf die große Größe der Befestigungselemente werden oft in Polymer-Wasser-Abschrecken verwendet, Abschrecken mit alkalischen Reinigungsmittel Reinigung und Spülung, Abschrecken, nachdem die Befestigungselemente im Inneren verrostet haben. Die Analyse des Infrarotspektrometers, bestätigt neben Eisenoxid, gibt es Natrium, Kalium und Schwefel, was darauf hinweist, dass das Innere des Verschlusses mit alkalischem Reinigungsmittel wahrscheinlich Kaliumhydroxid, Natriumcarbonat oder ähnliche Substanzen ist, um seinen Rost zu fördern . Überprüfen Sie auf die Befestigungsspülung für eine übermäßige Verunreinigung. Es ist auch ratsam, Spülwasser häufig auszutauschen. Darüber hinaus ist das Hinzufügen von Rostschutzmittel zu Wasser auch ein guter Weg.

    6. Übermäßiger Rost Hochfeste Befestigungselemente sehen oft einige schwarze Streifen, die auch in der Prüfung gefunden wurden, hatte anorganische und organische Reinigungsmittel verwendet, um die Hitze vor den Befestigungselementen zu spülen, nach dem Abschrecken oder noch schwarzen Streifen oder sogar vor der Wärmebehandlung zu finden Aberdeen sorgfältig gereinigt, Wird auch nach den Wärmebehandlungsstreifen zurückbleiben. Die Analyse von Oberflächenverunreinigungen durch Infrarotspektroskopie zeigte eine höhere Konzentration an Schwefel und Calcium. Mit einer kleinen Menge Essigsäure Isopropylalkohol, einem kleinen Stück Testpapier im dunklen Fleck bei der Faltkolben, die schwarzen Flecken auf dem Filterpapier. Die Analyse des Filterpapiers durch Infrarotspektroskopie bestätigte, dass Kalzium, Schwefel, Eisen, Mangan und Chrom die Hauptelemente waren. Es gibt Kalzium und Schwefel in den Rost, dass dieses Material getrocknet und abgeschreckt Öl, sondern auch in den Prozess der Abschreckung der Entwicklung der Gasphase. Da das Abschrecköl überaltert ist, empfiehlt es sich, das alte Öl auszuschütten, neues Öl hinzuzufügen, die Prozessüberwachung durchzuführen und die Ölwartung im gesamten Prozesszyklus zu beenden.